Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der BZ vom Sa, 16. Dezember 2017

DIE FEUERWEHR Rust tritt zum 1. Januar dem Schlauchpool der Stadt Lahr bei, der seit 2009 existiert. Bisher schon gehören ihm Kappel-Grafenhausen, der Europa-Park, Ringsheim, Schuttertal und Schwanau an. Die Ruster bringen 102 Schläuche ein, damit umfasst der Pool 1596 Schläuche (998 B-Schläuche, 568 C-Schläuche und 30 D-Schläuche). Bei der Vertragsunterzeichnung (von links) der Lahrer Stadtbrandmeister Thomas Happersberger, der Lahrer Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, der Ruster Bürgermeister Kai-Achim Klare und der Ruster Feuerwehrangehörige Michael Schmiedlin (Kommandant Florian Bachmann).

   

Altersabteilung  

   

Bildergalerie  

   

facebook  

   

Rheinpegel Hauenstein  

   

Unwetterwarnung  

   
Copyright © 2019 Feuerwehr Rust. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.